EP13 - EinmalPresse

Nächster ZAT H1905:Mittwoch, den 19.06.2024, 8:00 Uhr
vorausichtlich folgender ZAT:Mittwoch, den 26.06.2024, 8:00 Uhr
Spielleitung: Martin Meckel
 
verhindert:Bei anonymen Partien sind Verhinderungszeiten der Spieler
nur für den Spielleiter sichtbar

Letzte Auswertung, Spielzug F1905

NationZügeRückzügeAuf- und Abbauten

Austria

F Adriatic Sea Support A Kiel - Holland (*Fails*)
A Munich - Ruhr (*Fails*)
A Serbia - Trieste (*Fails*)
A Trieste - Tyrolia (*Fails*)
A Tyrolia - Munich (*Fails*)



England

F Edinburgh Hold



France

A Belgium Support A Paris - Burgundy
A Burgundy - Ruhr
A Holland Support A Burgundy - Ruhr
F London - North Sea
A Marseilles, no move received
F North Atlantic Ocean Support F Edinburgh - Norwegian Sea (*Void*)
A Paris - Burgundy
F Spain(sc) Support A Marseilles
F Western Mediterranean Support F Tyrrhenian Sea



Germany

F Denmark - Sweden (*Fails*)
F Skagerrak Support F Denmark - Sweden



Italy

F Gulf of Lyon - Marseilles (*Fails*)
A Piedmont Support F Gulf of Lyon - Marseilles
F Tuscany - Gulf of Lyon (*Fails*)



Russia

F Baltic Sea Support A Sweden - Denmark
A Berlin - Kiel
A Norway - Sweden (*Fails*)
F Rumania Hold
A Silesia - Berlin
F St Petersburg(nc) - Norway (*Fails*)
A Sweden - Denmark (*Fails*)



Turkey

F Aegean Sea Convoys A Smyrna - Tunis
A Constantinople Support F Rumania - Bulgaria (*Void*)
A Greece Hold
F Ionian Sea Convoys A Smyrna - Tunis
A Smyrna - Tunis
F Tyrrhenian Sea Hold


Click = Spielzüge - Click & Raus = Spielzüge bleiben | Textauswertung ist verbindlich. Bei Fehlern bitte umgehend melden.
DOWNLOAD Auswertungsfile Realpolitik



Kaiser
Franz Joseph

Die
Bestie in

Alain

Ken

Brusschetta

Prinz
Peng

Der
Mystiker

H19003(2)3(2)3(2)3(2)3(2)4(1)3(2)
H19014(4)4(4)5(2)5(2)4(4)6(1)4(4)
H19024(5)2(7)6(2)6(2)4(5)7(1)5(4)
H19035(4)1(7)8(1)4(5)3(6)7(2)6(3)
H19045(4)1(7)9(1)2(6)3(5)8(2)6(3)

Gewinne, Verluste & Tendenzen

       
Erläuterung: Versorgungszentren(Platzierung)


 Letzter Artikel in der Z.A.T.
F 1905TURKEY

OR an OU

Eine Entmilitarisierung von BUL und GRE erfolgt nach dem erfolgreichen Manver in BUL mit der Flotte aus RUM.
Was gedenkt ihr mit eurer Flotte in ADR zu machen?

OR an I

Wie ihr seht, keine Aktion gegen euch.
Wie sehen eure nchsten Schritte aus? Eure Nation ist von allen Seiten bedroht.

OR an R

Ich hoffe immer noch auf ein Manver in BUL, welches nur im Frhling beginnen kann. Also jetzt RUM nach BUL und im Herbst nicht kneifen (kein Rckzug).
Seit ihr bereit den ersten Schritt einzuleiten?

OR an F

Eure Flotte in WEST beunruhig mich ein wenig. Ein Zurckweichen der Flotte wrde ich als ein positives Zeichen deuten. Fr den von euch vorgeschlagenen Plan, wre dieser Schritt ein Vertrauensbeweis.

12.06.2024, 13:13 Uhr


Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-11/2023 | Datenschutzerklaerung - Impressum