1130 - Standard C - beendet !

Partie beendet am 30.03.2009, Solo Frankreich
Spielleitung: Christian Lankenau
 

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- NoPress -
[ << ] [ < ] - [ 68-64 ] [ 63-59 ] [ 58-54 ] [ 53-49 ] [ 48-44 ] [ 43-39 ] [ 38-34 ] [ 33-29 ] [ 28-24 ] [ 23-19 ] [ 18-14 ] [ 13-9 ] [ 8-4 ] [ 3-1 ] - [ > ] [ >> ]

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Herbst1910 - (Klick für Spielzüge)
  
68 | F1910Moin Jungs,

ich gratuliere Benedikt zu seinem Solo und bedanke mich bei allen für's Mitspielen.
Die Grafik ist im Moment noch nicht richtig, ich arbeite dran.

lg Christian

30.03.2009, 11:48 Uhr



67 | F1910Hallo Leute,

hab meine Züge bereits abgegeben. Vielleicht schafft ihr es ja auch einigermaßen fix, damit wir das Spiel mal beenden können. Mein forecast: Im H1911 hab ich gewonnen...:-)

Ach, und Stefan: Wir haben uns zu oft gemeinsam den Inhalt von Artikeln überlegt um Gegener zu täuschen...da fall ich auf sowas nicht mehr herein....:-)

Also, bis bald und viele Grüße

Präsident Bene


PS: Hoffe ich hab meine Klappe mit dem Sieg in H1911 nicht zu weit aufgerissen...sonst wärs peinlich:-)

23.03.2009, 13:37 Uhr, geä. 23.03.2009, 13:39 Uhr



66 | F1910Moin Jungs,

der nächste Herbst steht vor der Tür. Nicht nur in real tatsächlich bei mir, sondern auch in der Partie 1130.

Offizieller ZAT ist nächsten Montag. Wenn ich vorher alle Züge habe werte ich aus!

lg Christian

23.03.2009, 11:48 Uhr



65 | H1909St. Petersburg, Russland

Der Zar gerät auch innenpolitisch immer mehr unter Druck. Seine innerrussischen Gegner werfen ihm eine kriegstreiberische Politik vor, die Russland an den Rand des Ruines geführt haben.
Der Zar hat daraufhin seinen politischen Gegner mehr Einfluss eingeräumt, um Leid von sich abzuwenden.
Ein erster Schritt wird ein Rückzug der russischen Kräfte aus Europa sein.
Dazu wird ein ranghoher Offizier zitiert:" ...die Lage ist aussichtslos geworden, es gibt jetzt nur noch die Entscheidung wird Russland durch das Abendland oder Morgenland regiert...."
Gespräche dazu wurden mit allen Parteien geführt und man ist übereingekommen, dass die abendländische Kultur mehr für Russland tun wird.
Der Zar wird solange im Amt bleiben, bis alle strategischen Zentren in französischer Hand sind, danach wird er abdanken und ins Exil gehen.

19.03.2009, 20:16 Uhr



64 | H1909Vorweg bedanke ich mich bei Klaus Müller und gratuliere zu einem 4. Platz.
Für den Rest geht es nächsten Montag weiter.

lg Christian

16.03.2009, 12:37 Uhr

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie 1130:    

[ << ] [ < ] - [ 68-64 ] [ 63-59 ] [ 58-54 ] [ 53-49 ] [ 48-44 ] [ 43-39 ] [ 38-34 ] [ 33-29 ] [ 28-24 ] [ 23-19 ] [ 18-14 ] [ 13-9 ] [ 8-4 ] [ 3-1 ] - [ > ] [ >> ]

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum