1186 - Standard C - beendet !

Partie beendet am 29.01.2010, Solo von G mit 21 Vz
Spielleitung: Christian Lankenau
 

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- NoPress -
[ << ] [ < ] - [ 34-30 ] [ 29-25 ] [ 24-20 ] [ 19-15 ] [ 14-10 ] [ 9-5 ] [ 4-1 ] - [ > ] [ >> ]

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Herbst1908 - (Klick für Spielzüge)
  
34 | Hallo,

vielen dank an den tollen Spielleiter, hab manchmal vergessen das es einen gibt (Soll ein Kompliment sein ;)

Mir hat die Partie auch Spaß gemacht, auch wenn durch den Wegfall des ersten Frankreich Spieler mein wichtigster Verbündeter weggefallen ist :(. Danach war es für mich eine sehr passive Runde. Zusammen mit Österreich habe ich dann so lange es ging Russland und vor allem die Türkei geblockt. So kann man zwar keinen Krieg gewinnen, aber die Fronten waren wohl einfach zu festgefahren.

Zum Ausgang der Party, ich bin ehrlich gesagt ein wenig Enttäuscht. Ich habe ein großes Hauen und Stechen zwischen England und Deutschland erwartet. Schade das es ausblieb.

Gruß Jörg,
Diktator von Rome

01.02.2010, 13:05 Uhr



33 | Hi,

mir hat das Spiel sehr viel spaß gemacht. Es war mein erstes Spiel by Mail aber nicht meine erste Diplomacy Runde.

Die zusammenarbeit mit Deutschland hat sich eigentlich schon sehr früh durchgesetzt und nachdem "wir" Frankreich "abserviert" hatten hat sich diese Diplomatische Freundschaft wie ein Roter Faden durch das Spiel gezogen.

Ich konnte mich dann irgendwann mit einem zweiten Platz anfreunden und wollte diese Runde dann auch nicht unnötig in die Länge ziehen. Außerdem hätte das auch schief gehen können und Deutschland und Ich hätten danach vielleicht mehr verloren als wir gewinnen können.

Bleibt mir nurnoch Mathias für die Gute zusammenarbeit zu danken und Ihm zum Sieg zu gratulieren (wir treffen uns bestimmt in einer anderen Runde wieder).

Gruß Lars
König von England

P.S.: Eine Sache noch. Danke an Christian der wirklich einen tollen Job als Spielleiter gemacht hat und auch für Fragen zu den Regeln immer zur Verfügung Stand! Danke!!

29.01.2010, 13:54 Uhr



32 | H1908Hi,

erstmal vielen Dank an den Spielleiter, der seine Sache, wie ich finde, vorbildlich gemacht hat ! So einen Spielleiter (Zuverlässigkeit !!!) kann man sich nur wünschen.

Zum Spiel:
Es war mein erstes Spiel und ich habe es sehr genossen. Ich werde definitiv weitere Spiel spielen.
Ich glaube, da dies eine "Frischlingspartie" war, gab es so einige Fehler in der Spielführung. Ich denke, das vor allem der Franzose und der Russe einige für sie fatale Züge abgegeben haben.

Ö/U hatte relativ schnell ein Problem, da durch die Verbindung OR+Rus und auf der anderen Seite D+GB nichts zu erobern für ihn übrig blieb.

GB hat sich (auch zu meinem Leidwesen) bereits früh in der Partie mit Platz 2 zufrieden gegeben. Ein Angriff auf Deutschland hat auch zum Ende der Partie (wo es eigentlich auch schon zu spät war) von dieser Seite nie statt gefunden. So gab es für mich in den letzten Zügen nur das Ziel, das Spielende herbeizuführen, um nicht durch ein deutsches Protektorat des Italieners noch auf Platz 4 abzurutschen. Dies ist zum Glück gelungen und somit denke ich, das ich aus meinen Möglichkeiten das Optimum herausgeholt habe. Deutschland hat es verstanden, mit GB als loyalen Partner durch die ganze Partie zum Sieg zu segeln. Dies kann in so einer Form nur mit einem starken Geschick im Bereich der Diplomatie gelingen, Respekt.
Zwischenzeitlich hätte Deutschland bei einem beherzten Angriff der Briten noch ins Wanken geraten können, doch hier gab es ja (wie bereits ausgeführt) keine Ambitionen.

Gruß an Alle, es hat Spaß gemacht !

Der Sultan Frederik

P.S.: Ich hätte mich gefreut, wenn der ZAT mehr genutzt worden wäre, vielleicht versucht der Eine oder Andere bei zukünftigen Partien ja auch mehr das "Rollenspiel" bei den diplomatischen Verhandlungen zu pflegen. Ich finde, dies gibt dem Spiel noch eine weitere emotionale Komponente. (just my 2 cts.)

29.01.2010, 11:49 Uhr



31 | H1908Moin Jungs,

die Partie ist entschieden, ich gratuliere Mathias Claßen zu einem Sieg mit 21 VZ.

Das Ende der Partie werde ich erst morgen oder übermorgen bei Ludomaniac eintragen, ihr könnt aber alle gerne jetzt eure persönliche Sicht des Spiels hier als End-Of-Game (EOG) Kommentar schreiben.

Ich würde mich darüber freuen.

lg Christian

29.01.2010, 11:26 Uhr



30 | F1908Moin Jungs,

anbei das Frühjahr 1908.

Bis nächsten Freitag.

lg Christian

22.01.2010, 18:09 Uhr

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie 1186:    

[ << ] [ < ] - [ 34-30 ] [ 29-25 ] [ 24-20 ] [ 19-15 ] [ 14-10 ] [ 9-5 ] [ 4-1 ] - [ > ] [ >> ]

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum