1188 - Standart B - beendet !

Partie beendet am 27.03.2010, Ende nach Kapitulationsvertrag
Spielleitung: Martin Wilhelmi
 

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- NoPress -
[ << ] [ < ] - [ 29-25 ] [ 24-20 ] [ 19-15 ] [ 14-10 ] [ 9-5 ] [ 4-1 ] - [ > ] [ >> ]

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Herbst 1909 - (Klick für Spielzüge)
  
29 | Liebe Freunde und Kollegen,

gerade bin ich von einem viel zu kurzem Urlaub zurückgekehrt und darf euch für ein wunderschönes buntes Osterei danken: Eine Kapitulation mit viermal Ja! Ja! Ja! Ja!

Mein erster Dank geht an meine Verbündeten: Stephan und Michael, Wir haben unser Bündnis durchgehalten. Möglicherweise werden wir vom Dirktator wegen unludomanischem Spiel gerügt werden, aber es hat spaß gemacht. Kommende Spiele werden uns vielleicht als Gegner und Konkurrenten erleben, aber dieses eine Mal ist ein Bündis durchgehalten worden! wowh

Lieber Moise, Roman, Simon und Peter, sorry, dass ihr in diesem Spiel nicht gut abgeschnitten habt, aber 1191 sieht Peter auf dem Weg zum Solo (und mich im Exil); DM1005 sieht Moise auf Platz eins; 1198 sieht Roman auf Platz 2; über Simon weiß ich nichts; zur Zeit scheint er verschollen.

Mein letzter Dank geht an unseren Spielleiter Martin: Du hast uns schnell und ohne Probleme durch ein (nach deiner eigenen Einschätzung langweiliges) Spiel gelotst. Dank für deine Freundlichkeit und deinen Einsatz, der dieses Spiel für uns erst möglich gemacht hat.

Gruß Ulrich

03.04.2010, 21:30 Uhr, Verfasser: Deutsches Reich



28 | H1909Hallo,

die Abstimmung ist durch. Die Partie endet nun also mit einem Unentschieden zwischen England, Italien und Deutschland. Herzlichen Glückwunsch an euch drei.

Vielen Dank auch an Peter fürs lange Durchhalten.


Eine schönes Wochenende wünsche ich euch, und vielleicht begegnet man sich ja mal in einer anderen Partie.

27.03.2010, 23:52 Uhr



27 | H1909hallo,

hier die Auswertung. Weiter gehts in einer Woche am 23.03.

17.03.2010, 13:56 Uhr



26 | F1909Da ist die neuste Auswertung frisch aus dem Presswerk entwendet.

Weiter gehts in einer Woche am 16.03.

09.03.2010, 20:35 Uhr



25 | H1908Soo, ich drehe dann mal meine Missionskarte um und werfe sie triumphierend in die Mitte:

"Befreien Sie die Welt von allen grauen Armeen und garantieren Sie die Nachhaltigkeit Ihrer Mission, indem sie alle grauen Heimat-VZ besetzen!"

Jawollja :)

In Anbetracht der Konstellation um den Bosporus kam das Hissen der Siegesflagge keinen Moment zu früh, aber: Ende gut - alles gut!

Nun nachdem ich gewonnen habe, können wir entweder aufhören zu spielen oder ich helfe jemandem von Euch, zweiter Sieger zu werden. Ich kann mir zwar vorstellen, was für eine Missionskarte der ein oder andere von Euch in den Händen hält ;), aber Ihr könnt ja nicht alle dieselbe Karte haben. Also schreibt mich ruhig an, kein Grund schüchtern zu sein und bedenkt: Tempoverlust hat nicht nur unzählige Schachpartien entschieden!

Seid gegrüßt
Peter

02.03.2010, 23:04 Uhr

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie 1188:    

[ << ] [ < ] - [ 29-25 ] [ 24-20 ] [ 19-15 ] [ 14-10 ] [ 9-5 ] [ 4-1 ] - [ > ] [ >> ]

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum