1194 - Standard B-Partie - beendet !

Partie beendet am 07.06.2010, Solo von Osmanien
Spielleitung: Björn Neumann
 

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- NoPress -
[ << ] [ < ] - [ 56-52 ] [ 51-47 ] [ 46-42 ] [ 41-37 ] [ 36-32 ] [ 31-27 ] [ 26-22 ] [ 21-17 ] [ 16-12 ] [ 11-7 ] [ 6-2 ] [ 1 ] - [ > ] [ >> ]

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Herbst1912 - (Klick für Spielzüge)
  
56 | H1912Das kam jetzt etwas überraschend, aber natürlich werden in Konstantinopel die Glocken geläutet und die Moschee von Paris flugs eingeweiht.

Im Namen des Sultans gehen die besten Grüße an den Zaren, der sich nie unloyal gezeigt hat und mit dem bei Bedarf konstruktive Planung möglich war und umgesetzt wurde. Danke!

Auch an den Ersatzmann für Italien besondere sultanische Grüße, der ein schweres Erbe übernommen hatte und quasi mit einem Bein im Grab stand, als er ins Spiel eintrat. Wenn man so mühsam dafür gekämpft hat, Italien zu bezwingen, ändert man seine Strategie nicht, bloß weil der Spieler wechselt. Tut mir leid ;-)

An Deutschland und Frankreich sportliche Grüße, man fand irgendwie nicht auf dieselbe Seite des Zaunes (was teilweise durch Vertragsbruch zu erklären ist, Stichwort "TYN"), aber es blieb immer fair und eine Sache der Strategie.
Und letztlich auch Grüße an das früh ausgeschiedene Duo Infernale Österreich/Ungarn und Italien (erster Spieler), deren Ränke lange das frühe Ende des wehrhaften Osmanien hätten bedeuten können.
Unbekannterweise schließlich noch Grüße an Großbritannien, mit dem sich keine nennenwerte Kommunikation ergab, mangels gemeinsamer Ziele oder Gegner.

Und natürlich Grüße und Dank an die Spielleitung, die immer so kontinuierlich dafür gesorgt hat, dass es flott weiterging (und meine blöden Dienstreisen in die ZATs so geschikct eingebaut hat).

Es hat mir großen Spaß gemacht, in dieser Partie zu spielen und ich werde mich gerne daran zurückerinnern.

Es würde mich freuen, wenn man sich in dieser oder jener zukünftigen Partie wiedersehen würde.

Es grüßt
Sultan Heiko

07.06.2010, 23:08 Uhr, Verfasser: Osmanisches Reich



55 | H1912Der Dunst des Krieges lichtet sich über Europa.
Vielerorts wurde bereits von Frieden gesprochen, doch herrschte lange keine Gewissheit ... bis zu diesem glorreichen Moment.
Deutschland, Frankreich und Russland haben kapituliert.
Der osmanische Sultan hat den Krieg gewonnen.

Anmerkung der Redaktion:
Ja, richtig gehört, die Partie ist vorbei.
Heiko hat die Partie mit 19 VZs für sich entscheiden können.

Zunächst mein Dankeschön an euch.
Zwar musste ich schon einige gelbe Karten verteilen, letzten Endes verlief die Partie jedoch ohne größere Probleme.

Weiterhin bin ich gespannt auf einige EoGs, die ich hoffentlich zu lesen bekommen werde.
Um diese zu veröffentlichen, könnt ihr die normale Presse-Funktion verwenden.

Bis zum nächsten Mal :)
SL Björn

07.06.2010, 20:28 Uhr



54 | F1912Die russischen und osmanischen Einheiten drücken weiter gen Westen. die letzten deutschen und französischen Einheiten kämpfen zwar noch, doch sie werden der gewaltigen Übermacht wohl nicht mehr lange standhalten können.

Anmerkung der Redaktion:
Die fehlenden Züge sind da.
Da ich zu der Frage nach den zwei ZATs in der Woche leider nicht von jedem eine Antwort erhalten habe, wurde dieser Vorschlag abgelehnt.
Nächster ZAT also wie gewohnt am Montag um 20:00Uhr.

Viel Spaß bei den Verhandlungen :)

01.06.2010, 19:44 Uhr



53 | Nabend zusammen,

leider fehlen mir nach wie vor die Züge eines Spielers.
Derjenige erhält hiermit die gelbe Karte, Nachreichfrist ist bis Mittwoch um 20:00Uhr.

Die Redaktion

31.05.2010, 23:15 Uhr



52 | H1911Große Umstrukturierungen in Frankreich.
Derweil mehrere Kämpfe in und um Deutschland, aus denen besonders der Russe profitiert hat.
Deutschland dagegen hat weiter verloren und nunmehr zwei VZs in seinem Besitz.

Anmerkung der Redaktion:
Leider kam ein Zug etwas zu spät, doch kann ich dafür direkt auf Heikos Frage antworten, obwohl diese natürlich größtenteils an die Spieler gestellt ist, denn für mich würde ein zweiter ZAT die Woche kaum zusätzliche Arbeit bedeuten.
Heißt, ich wäre dabei.
Allerdings müssten alle Teilnehmer dem Vorschlag zustimmen, bevor ich ihn umsetzen kann, ich bitte also um entsprechende Mails innerhalb der nächsten Tage.
Der ZAT liegt also vorerst auf nächste Woche Montag.

Ansonsten natürlich wie immer viel Spaß bei den Verhandlungen :)

Die Redaktion

24.05.2010, 22:48 Uhr

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie 1194:    

[ << ] [ < ] - [ 56-52 ] [ 51-47 ] [ 46-42 ] [ 41-37 ] [ 36-32 ] [ 31-27 ] [ 26-22 ] [ 21-17 ] [ 16-12 ] [ 11-7 ] [ 6-2 ] [ 1 ] - [ > ] [ >> ]

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum