1263 - Standard B-Partie - beendet !

Partie beendet am 14.06.2012,
Spielleitung: Felix Görtz
 

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- NoPress -
[ << ] [ < ] - [ 34-30 ] [ 29-25 ] [ 24-20 ] [ 19-15 ] [ 14-10 ] [ 9-5 ] [ 4-1 ] - [ > ] [ >> ]

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Herbst 1911 - (Klick für Spielzüge)
  
34 | EoG EnglandMoinsens,

mein besonderer Dank geht als erstes an unseren Spielleiter : Danke Felix ! Die Party war gut geleitet und bis auf die Kleinigkeit damals mit StP absolut fehlerfrei. Das ließ sich aber sehr schnell und unproblematisch aus dem Weg räumen. Darum Danke.

Meinen Glückwunsch und mein Dank geht an meine beiden Alliierten. Arnd, der mit mir späteinstieg war ein zuverlässiger Partner, der mir mit Rat und Tat beiseite stand und absolut zuverlässig bei seinen Zügen und Absprachen war. Leicht hatte er es zwischenzeitlich von 3 Nationen bedrängt sicher nicht gehabt.
Auch Tobias beglückwünsche und danke ich. Langezeit scheinbarer Gegner war er ein zuverlässiger Partner, der mir erlaubte, immer den Überblick über das Spielfeld zu waren. Gerade ihm verdankt unsere Allianz wohl auch, dass sie am Ende nicht doch noch in Selbstzerfleischung umschlug. Besonnen und Zuverlässig. So wünscht man sich seine Partner.

Was bleibt : Der Rückblick auf eine interessante und für mich lehrreiche Partie, Erinnerungen an sehr intensive und auch spannende IT-Schriftwechsel mit Eberhard, die zuweilen tatsächlich ein klein wenig philosophisch wurden. Sehr anregend und unterhaltsam. Schade, dass es zu dem Überfallen-oder-überfallen-werden kommen musste.
Ich hoffe, dass die Nationen-bedingte und konsequente Spielweise kein böses Blut sähte und ich in kommenden Spielen ohne Vorbehalte wieder auf den einen oder anderen Mitspieler der Partie stoßen darf.

LG,
Jonathan

14.06.2012, 19:36 Uhr, Verfasser: Großbritannien



33 | H1911Damit ist es amtlich: Glückwunsch den drei Siegermächten!

14.06.2012, 17:09 Uhr



32 | H1911Auswertung ist online.
Wie erwartet hat das osmanische Reich den Herbst 1911 nicht überlebt. Danke Richard für's Mitspielen!

Es gibt einen Draw-Antrag: Ende nach jetzigem Stand.

Muss ich noch einen neuen ZAT ausrufen ...?

14.06.2012, 14:43 Uhr



31 | F1911Außer von der Türkei waren alle Züge da. Ich habe es mir erlaubt die Auswertung vorzunehmen, da es keine andere Möglichkeit für einen Zug bzw. Rückzug gegeben hätte. Ich schätze, die Partie könnte alsbald schnell rum sein ...?

Nächster ZAT: Mittwoch, 20.6.12, 14:44 Uhr - oder eher ...?

13.06.2012, 22:50 Uhr



30 | H1910Zitat aus meinen Hausregeln:
"In Einzelfällen kann es auch dazu kommen, dass ich mir das Recht herausnehme, die Nation des Spielers aufzulösen oder die verbleibenden Einheiten auf Halten zu setzen. Damit wird sichergestellt, dass der Spielfluß, bei nur mehr 1 oder 2 Einheiten am Brett, nicht unterbrochen wird."

Diese Hausregel kommt in diesem Jahr bei den Türkischen Einheiten zur Geltung.

Nähster ZAT: SONNTAG, 17.6., 14:00 Uhr
(gerne auch eher, wenn ALLE "Set-No-Wait-Züge" abgegeben haben)

11.06.2012, 14:47 Uhr

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie 1263:    

[ << ] [ < ] - [ 34-30 ] [ 29-25 ] [ 24-20 ] [ 19-15 ] [ 14-10 ] [ 9-5 ] [ 4-1 ] - [ > ] [ >> ]

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum