1292 - Standard C - beendet !

Partie beendet am 25.10.2013, Draw zwischen A, E, F, G und T
Spielleitung: Christian Lankenau
 

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- NoPress -
[ << ] [ < ] - [ 50-46 ] [ 45-41 ] [ 40-36 ] [ 35-31 ] [ 30-26 ] [ 25-21 ] [ 20-16 ] [ 15-11 ] [ 10-6 ] [ 5-1 ] - [ > ] [ >> ]

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Herbst 1912 - (Klick für Spielzüge)
  
50 | EOG FranceHallo Zusammen,

ich bin ja in 1909 eingestiegen und hatte damals bereits einen 5er-draw vorgeschlagen, der abgelehnt wurde. Somit durfte ich dann einige Jahre mitspielen. Das war auch soweit gut, denn die Kommunikation mit Marc und Jonas hat Spass gebracht.

Wobei ich sagen muss, dass ein etwas sportlicherer Dreier-Draw DE/EN/OS als dieser flauschige Fünfer-Draw wäre wohl locker drin gewesen. England und Deutschland hätten Frankreich ohne grosses Risiko aus dem Spiel nehmen können und Osmanien hätte dies auch mit Österreich machen können. Da wäre nur ein wenig Abstimmung notwendig gewesen.

Aber als Franzose wollte ich dies natürlich nicht während des Spiels forcieren :-)

Vielen Dank noch an die Klasse Spielleitung und dann sage ich mal tschüß und auf ein nächstes Spiel.

Viele Grüße
Carsten



25.10.2013, 19:59 Uhr, Verfasser: Frankreich



49 | H1912Moin Jungs,

die in Artikel #47 angekündigte Nachfrist ist abgelaufen. Die Türkei hat keine Züge abgegeben und fliegt damit aus dem Spiel.

Zum Draw gibt es damit drei aktive Zustimmungen und eine Enthaltung. Da alle vorangegangenen Draw ausschließlich von der Türkei abgelehnt wurden (sh. Artikel #30), ist er diesmal angenommen und das Spiel endet hiermit.

Merke: zu einer guten Diplomatie gehört auch die Einsicht zu erkennen, wann es mit der eigenen Position nicht mehr weiter geht und man sich auf den Gegner zubewegen muss. Ansonsten endet es im Nichts und es wird für alle Seiten frustrierend.

Ich danke allen Mitspielern und gratuliere unseren verbliebenen C-Neulingen zum Draw.

Wer möchte, kann gerne noch ein EOG hier in der Z.A.T. schreiben.

Viel Spaß bei der nächsten Partie

lg Christian

25.10.2013, 10:01 Uhr



48 | Der neue Österreicher ist gefunden, es ändert aber nichts an dem Spielstand des vorangegangenen Artikels.

lg Christian

24.10.2013, 09:39 Uhr, Verfasser: Schweiz



47 | Zwischenstand:

Der Österreicher steigt aus terminlichen Gründen aus.
Die Türkei hat auch noch keine Züge abgegeben.

Wir sind mehr als 72 Stunden über ZAT. Streng genommen bedeutet dies das aus für die Türkei.

Der Drawantrag wurde nicht abgelehnt, es gab allerdings Enthaltungen auf der ganzen Linie. Streng genommen ist damit der Draw angenommen.

Jetzt mal nicht so streng: da ich nicht ausschließen kann, dass mir mal eine Mail untergeht, gibt es jetzt eine letzte Nachfrist bis morgen früh 9:00h. Wenn mir innerhalb dieser Zeit nachgewiesen wird, dass Züge rechtzeitig abgesandt wurden und bei mir eingegangen sein müssten, und ob darin auch der Draw abgelehnt wurde, gibt es einen neuen Össi und das Spiel geht weiter.

Andernfalls endet es mit einem von allen akzeptierten Draw.

lg Christian

24.10.2013, 09:29 Uhr, Verfasser: Schweiz



46 | H1912Moin Jungs,
da wurde doch tatsächlich die Lücke gefunden.

Es wurde ein Draw beantragt. Abstimmung bitte wie üblich.
Nächster ZAT am 21.10.2013.

lg Christian

09.10.2013, 09:05 Uhr

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie 1292:    

[ << ] [ < ] - [ 50-46 ] [ 45-41 ] [ 40-36 ] [ 35-31 ] [ 30-26 ] [ 25-21 ] [ 20-16 ] [ 15-11 ] [ 10-6 ] [ 5-1 ] - [ > ] [ >> ]

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum