1314 - Standard B-Partie - beendet !

Partie beendet am 21.10.2014, Draw zwischen ÖU E D I T
Spielleitung: Matthias Weber
 

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- NoPress -
[ << ] [ < ] - [ 50-46 ] [ 45-41 ] [ 40-36 ] [ 35-31 ] [ 30-26 ] [ 25-21 ] [ 20-16 ] [ 15-11 ] [ 10-6 ] [ 5-1 ] - [ > ] [ >> ]

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Herbst 1908 - (Klick für Spielzüge)
  
50 | Liebe Mitstreiter!

An dieser Stelle auch von mir noch ein paar Worte:
Ich freue mich, dass Rene, Steffen und ich diese Partie so für uns entschieden haben. Ein Dreier-Draw ist sicherlich auch hier bei Ludo eher ungewöhnlich,da ist es natürlich bemerkenswert, dass unsr Bündnis bis zum Ende gehalten hat.
Auch an die anderen Mitstreiter, und vor allem an Matthias, ein herzliches Dankeschön!
Die Partie war wieder einmal anders als andere Spiele, auch, weil ich als Herrscher des Osmanischen Reiches weniger involviert war als meine Partner.
Schade fand ich, dass auch in dieser partie wieder Spieler wegen nicht abgegebener Züge ausgeschieden sind...
Kurz noch etwas ganz Anderes:
Seit etwa einem Jahr spiele ich "Diplomacy" mit Freunden und Kollegen über die Android-App "Droidippy" auf dem Handy. Da es aber auch dort nicht ganz einfach ist, sieben Leute zu gewinnen, lade ich jeden, der Interesse hat ein, mitzumachen.
Das Spiel ist deutlich schneller, die Verhandlungen entsprechend kürzer, aber dennoch macht es verdammt viel Spaß!
Wer Lust hat, darf mich gerne anschreiben. Dann würde ich euch in meiner Diplomacy-WhatsApp-Gruppe aufnehmen! Meine Nummer: 0179/4947288
Ansonsten sehen wir uns vielleicht auch bei einer der nächsten Partien hier bei Ludo!

Bis dahin,

Michael, Sultan

22.10.2014, 14:21 Uhr



49 | Moin moin;

auch von mir vielen Dank an die Eidgenossen!

Auch an meine Mitspieler (zumindest die verbliebenden) ein Dankeschön. Vielen Dank, dass wenigstens Schottland unabhängig bleiben durfte (das Referendum war also überflüssig).

Da Frankreich von Beginn an mit gespaltener Zunge gesprochen und Deutschland (bis zum Wechsel in der Reichskanzlei) leider zu wenig kommuniziert hat, hatte die Lordschaft kein leichts Spiel. Frankreich war schließlich (dank der Hilfe aus Italien) schnell weg, aber um welchen Preis! Statt sich Nordeuropa unter den Nagel zu reißen, musste schon früh umgeplant und ein britisches Expeditionskorps nach Paris geschickt werden. Wegen des Verständnisses für die deutschen Nöte der Verzicht auf weitere Aufbauten und dann der (an sich zu erwartende) Dolchstoß aus Italien. Da war der Weg vorgezeichet.

Meine Glückwünsche an die Südalianz; hätte nicht gedacht (und gehofft), dass das so gut läuft. Auch Steffen hat mit seinem Angriff auf mich letztendlich Alles richtig gemacht.

Vielen Dank für die stets freundliche Kommunikation; vielleicht sieht man sich ja alsbald mal wieder auf den europäischen Schlachtfeldern...

Grüße
Henning

22.10.2014, 00:22 Uhr, Verfasser: Großbritannien



48 | Danke Matze und auch allen anderen, hat Spaß gemacht. So ein Bündniss hätte ich ja nicht erwartet.

Die Karte sieht echt ungewohnt aus^^

Macht es gut.

Gruß,
Michael

21.10.2014, 22:54 Uhr, Verfasser: Russisches Reich



47 | Danke an Matze, Spielleitung hat mir sehr gut gefallen!

Ebenfalls Danke an alle Mitspieler. Besonderen Dank an meine beiden Bündnispartner Steffen und Michael. Es gab einige knifflige Momente was das Vertauen anging, aber zum Glück konnten wir diese Probleme aus der Welt schaffen.

Ich hoffe man sieht sich in einer der nächsten Partien.

Gruß
René

21.10.2014, 19:03 Uhr, Verfasser: Österreich-Ungarn



46 | Moin,

auch von mir ein Dank an Matze. wie immer witzige Kommentare...

dann ein Dank für diese absolut unkomplizierte Partie!

Sehr tolles und gut funktionierendes 3er Bündnis! Danke dafür!

genauso danke an alle anderen, dass sie hier ein so schnelles Ende der Partie ermöglicht haben ;)

Grüße
Steffen

21.10.2014, 16:00 Uhr, Verfasser: Italien

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie 1314:    

[ << ] [ < ] - [ 50-46 ] [ 45-41 ] [ 40-36 ] [ 35-31 ] [ 30-26 ] [ 25-21 ] [ 20-16 ] [ 15-11 ] [ 10-6 ] [ 5-1 ] - [ > ] [ >> ]

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum