1322 - Standard C-Partie - beendet !

Partie beendet am 28. Februar 2015, Draw zwischen A, E, F, G, I und R
Spielleitung: David Seppi
 

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- NoPress -
[ << ] [ < ] - [ 46-42 ] [ 41-37 ] [ 36-32 ] [ 31-27 ] [ 26-22 ] [ 21-17 ] [ 16-12 ] [ 11-7 ] [ 6-2 ] [ 1 ] - [ > ] [ >> ]

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Herbst 1904 - (Klick für Spielzüge)
  
46 | F1905Hallo allesamt!

Die Verhandlungen dauerten zwar ein wenig länger als geplant, letztendlich seid ihr euch aber doch einig:

In Europa soll fortan wieder Frieden herrschen, die Waffen sollen schweigen.
Die neue Weltordnung soll so lange wie möglich so bestehen bleiben und den Völkern Europas Sicherheit und Wohlstand bringen.

Unter freudigen "Nie wieder Krieg!"-Rufen der Bevölkerung zieht ihr zurück in eure Hauptstadt, um euch wieder den profaneren Problemen der Tagespolitik zuzuwenden.

Da alle verbleibenden Mitspieler den Draw-Antrag zugestimmt haben, wird das Spiel hier mit einem Unentschieden beendet.

Ich gratuliere allen verbleibenden Nationen, insbesondere den Neulingen, die bis hierher durchgehalten haben!
Hoffentlich sieht man euch noch in weiteren Spielen hier bei Ludomaniac.

Danke an die drei Ersatzspieler!

Die Webseite hier wird weiterhin zum Posten offen sein. Wenn jemand einen EOG-Kommentar* abgeben will, nur zu! Ich würde mich sehr darüber freuen, eure Mitspieler eventuell genauso.

Anregungen und Kritiken sind ebenfalls gerne gesehen, v.a. da es meine erste Partie war.

* EOG-Kommentar = Abschlußmail eines Spielers, bei dem er nach Ende der Partie den Spielverlauf aus seiner Sicht schildert.

Grüße, schönes Wochenende und hoffentlich bis bald!
David

28.02.2015, 01:20 Uhr, Verfasser: Schweiz



45 | 1904/1905Liebe SL,

ich beantrage die Abstimmung über einen Draw. Es gibt anscheinend zwei stabile Bündnisse. Eine Weiterführung der Partie würde vermutlich keine Veränderung erbringen.

Viele Grüße, Udo

22.02.2015, 11:23 Uhr, Verfasser: Russisches Reich



44 | Hallo Ihr,
wir haben zwei stabile Bündnisse.

Draw?

21.02.2015, 12:08 Uhr, Verfasser: Österreich-Ungarn



43 | H1904Nachdem der Kaiser nun wieder da ist, kann es mit der Auswertung von H1904 weitergehen.

Getan hat sich nicht besonders viel. Zum ersten Mal hat kein VZ den Eigentümer gewechselt.

Da wir nun H1904 erreicht haben, sind die noch vorhandenen C-Spieler zu B-Spielern aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch!
Ich werde euch noch eine separate Mail mit weiteren Infos schicken.

Außerdem gibt es ab sofort keinen Anfängerschutz mehr. Das hat mehrere Auswirkungen:

1. Ich werde keine Züge mehr kontrollieren. Schaut also ab nun besonders genau darauf ob eure Züge korrekt sind.
2. Wenn ihr für eine Einheit, die zurückziehen muß, keine Rückzüge angegeben habt, dann wird sie aufgelöst.
3. Wenn ihr beim Herbst-Zug keine (oder zu wenige) Aufbauten angegeben habt, dann wird nicht (oder nicht vollständig) aufgebaut.

Fragen werde ich natürlich immer noch gerne beantworten.

Es geht weiter am Freitag, den 27. Februar, um 22:00 Uhr.

20.02.2015, 18:18 Uhr



42 | H1904Der Kaiser war auf Dienstreise und hat derweil seine Pflichten als Oberbefehlshaber der ruhmreichsten aller Armeen vernachlässigt - das ist nicht zu entschuldigen. Den NMR habe ich mir verdient...

Grüße
Henning

PS: Nächstes Mal melde ich mich vorher!

20.02.2015, 17:56 Uhr, Verfasser: Deutsches Reich

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie 1322:    

[ << ] [ < ] - [ 46-42 ] [ 41-37 ] [ 36-32 ] [ 31-27 ] [ 26-22 ] [ 21-17 ] [ 16-12 ] [ 11-7 ] [ 6-2 ] [ 1 ] - [ > ] [ >> ]

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum