1367 - Standard B

Nächster ZAT H1909:Donnerstag, den 28.02.2019, 18:00 Uhr
vorausichtlich folgender ZAT:Sonnabend, den 23.03.2019, 18:00 Uhr
Spielleitung: Matthias Weber
 
verhindert:

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- WhitePress -
[ << ] [ < ] - [ 62-58 ] [ 57-53 ] [ 52-48 ] [ 47-43 ] [ 42-38 ] [ 37-33 ] [ 32-28 ] [ 27-23 ] [ 22-18 ] [ 17-13 ] [ 12-8 ] [ 7-3 ] [ 2-1 ] - [ > ] [ >> ]
Artikel schreiben

  
52 | H1906Auswertung online - Brexit erneut abgewendet - aber Italien verlässt leider die Karte. Danke Martin fürs mitspielen, bis sicher zum nächsten Mal.
Du musstest da unten aber echt alleine kämpfen ohne Hoffnung auf Hilfe.

Für den Rest geht es dann am 24.01. weiter.

In dem Sinne,
bis nächste Woche

und schön dem Bayer am Samstag die Daumen drücken. 3:0 sage ich mal voraus. ;)

17.01.2019, 19:29 Uhr
Artikel schreiben



51 | Frühjahr 1906Erste zarte Pflänzchen der gemeinsamen, europäischen Anti-Russland-Fraktion blühen rechtzeitig zum Frühlingsbeginn auf. Gleichzeitig plädieren die europäischen Staaten für eine positiv gefärbte Öffnung der russischen Gebiete für den Rest Europas.

Wie Russlandkenner bestätigen, kann in St. Petersburg eine der köstlichsten Spezialitäten der dortigen Region genossen werden: Blinis! Diese Mini-Pfannkuchen mit Räucherlachs und Schmand erschüttern den standhaftesten Soldaten. Ein Grund mehr, sich ernsthaft Gedanken zu machen, wie nicht nur ein kultureller, sondern vielmehr auch ein nationaler, menschlicher Austausch stattfinden kann!

Auf Sewastopol ruht ebenfalls das kooperative, europäische Auge. Ein Einmarsch auf diese wichtige, strategische Halbinsel würde mit dem Schlemmen von Malakow versüßt werden. Dieses Gedicht kulinarischer Spitzenkunst besteht aus Löffelbiskuits, Vanillecreme und Schlagsahne. Genau das Richtige nach einem Einmarsch erschöpfter, kooperativ denkender und handelnder Einheiten!

Es gibt Ziele! Man muss sie sich nur setzen!

Ein Hoch auf Frankreich, England, das Deutsche Reich, das Osmanische Reich und Italien (wer oder was war eigentlich Österreich-Ungarn?)

12.01.2019, 21:29 Uhr, Verfasser: Frankreich



50 | F1906So - die Züge sind da.
Auswertung online.
In aller Kürze: Bis nächste Woche.

Schöne Grüße
Matthes

11.01.2019, 07:15 Uhr



49 | Servus,

mir fehlen Befehle von einem Herrscher - der Krieg muss warten.
Korrekturen oder Befehlsänderungen sind jetzt noch möglich - sobald ich die Züge habe, werte ich aus, aber sicher nicht vor morgen früh.

Schöne Grüße
Matthes

10.01.2019, 18:34 Uhr, Verfasser: Schweiz



48 | St. PetersburgPRAWDA - Fake News aus Tradition

Am Abend des 10. Januar 1906 gibt es spontane Demonstrationen in den Strassen St. Petersburg und Moskau. Die Situation ist sehr undurchsichtig. Die (Geheim-)Polizei zeigt Zurückhaltung. Schade, dass das Life-Streaming noch nicht erfunden wurde.

10.01.2019, 18:17 Uhr, Verfasser: Russisches Reich

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie 1367:    

[ << ] [ < ] - [ 62-58 ] [ 57-53 ] [ 52-48 ] [ 47-43 ] [ 42-38 ] [ 37-33 ] [ 32-28 ] [ 27-23 ] [ 22-18 ] [ 17-13 ] [ 12-8 ] [ 7-3 ] [ 2-1 ] - [ > ] [ >> ]
Artikel schreiben

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum