1372 - Standard B-Partie

Nächster ZAT F1907:Montag, den 25.11.2019, 20:00 Uhr
vorausichtlich folgender ZAT:Montag, den 02.12.2019, 20:00 Uhr
Spielleitung: Marc Becker
 
verhindert:

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- GreyPress -
Es fehlen noch drei Züge!
[ << ] [ < ] - [ 28-24 ] [ 23-19 ] [ 18-14 ] [ 13-9 ] [ 8-4 ] [ 3-1 ] - [ > ] [ >> ]
Artikel schreiben

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Herbst 1906 - (Klick für Spielzüge)
  
28 | H1906Werte Herrscher Europas,

die österreichisch/ungarische Nation verliert weiter an Boden und scheint jetzt im russischen Gebiet abgeschnitten.

Ansonsten kann man in fast kompletten Europa Truppenbewegungen sehen, die ohne nennenswerte Folgen von statten gegen.
Nur Grossbritannien kann sich in Portugal nicht halten.

Wie wird es in Europa weiter gehen?

Hochachtungsvoll,

Euer Schweizer Bundespräsident

18.11.2019, 20:16 Uhr
Artikel schreiben



27 | F1906Werte Herrscher Europas,

viel Rauch um nichts in Europa. Viel Bewegung aber nur im Mittelatlantik, in der Ukraine und Kiel kracht es.

Kann das zielführend sein?

Wenn ein Herrscher ans Ziel kommen will, muss mehr in Europa passieren.

Hochachtungsvoll

Euer Schweizer Bundespräsident

11.11.2019, 20:58 Uhr



26 | H1905Werte Herrscher Europas,

die militärischen Kräfte des deutschen und russischen Reichs sind zerrieben und ihre Hauptstädte haben kapituliert.
Beider Herrscher mussten ins Exil gehen und können jetzt von dort das Treiben in Europa beobachten.

(OOC: Danke an Laura und Jens für's mitspielen in der Partie)

Hochachtungsvoll

Eurer Schweizer Bundespräsident

04.11.2019, 20:51 Uhr



25 | F1905Werte Herrscher Europas,

das ganze deutsche Reich und ganz Österreich/Ungarn sind von fremden Truppen besetzt. Die Hoffnung schwindet, dass sich diese Nationen ihre Territorien wieder zurück erobern. Aber die nächsten Schritte sind abzuwarten.

Ansonsten geht der muntere Schlagabtausch in Europa weiter.

Hochachtungsvoll

Euer Schweizer Bundespräsident

28.10.2019, 20:51 Uhr



24 | H1904Werte Herrscher Europas,

Russisches und deutsches Reich arg in der Klemme.

Gibt es Rettungspläne für die beiden Nationen?

Während sich Frankreich immer weiter gen Osten schiebt, so schieben sich die Grenzen in Mitteleuropa zwischen den anderen Nationen hin und her.

Wie geht es weiter in Europa?

Hochachtungsvoll

Eurer Schweizer Bundespräsident

21.10.2019, 20:48 Uhr

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie 1372:    

[ << ] [ < ] - [ 28-24 ] [ 23-19 ] [ 18-14 ] [ 13-9 ] [ 8-4 ] [ 3-1 ] - [ > ] [ >> ]
Artikel schreiben

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum