1373 - Standard C Partie

Nächster ZAT H1909:Freitag, den 24.01.2020, 15:00 Uhr
vorausichtlich folgender ZAT:Freitag, den 31.01.2020, 15:00 Uhr
Spielleitung: Matthias Weber
 
verhindert:

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- WhitePress -
[ << ] [ < ] - [ 32-28 ] [ 27-23 ] [ 22-18 ] [ 17-13 ] [ 12-8 ] [ 7-3 ] [ 2-1 ] - [ > ] [ >> ]
Artikel schreiben

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Frühjahr 1909 - (Klick für Spielzüge)
  
32 | F1909Moin, Moin

Yannick hat mich vollkommen zurecht angeschrieben und gefragt warum sein Zug nach Spanien nicht geklappt hat.

Grund ist hierbei die fehlende Küstenangabe in der Zugabgabe.
Also F MAT - SPA (nc). Das (nc) hat er nicht geschrieben.

Da die F Mat aber ohnehin nur eine Küste erreichen kann, habe ich das in meinen Hausregeln so geschrieben dass ich das als (nc) auswerte und deswegen funktioniert der Zug.

Ich hab nur bei der Kontrolle der Züge vergessen das im Programm zu kontrollieren.

Also gibt es hiermit eine Korrektur, der Zug nach Spanien klappt und Österreich steht nicht in Andalusien.
Wenn die graphische Auswertung das nicht wieder gibt, dann einfach mal den Chache leeren und die Seite neu laden


Schöne Grüße
Matthes

18.01.2020, 08:41 Uhr
Artikel schreiben



31 | F1909So,

die Züge waren sehr schnell da, läuft bei mir unter Kulanz - ergo kein NMR.

Weiter geht es nächsten Samstag.

Schöne Grüße
Matthes

17.01.2020, 19:42 Uhr



30 | Leider fehlt ein Zug. Wenn ich den bekomme, wird so bald wie möglich ausgewertet.

Schöne Grüße
Matthes

17.01.2020, 19:04 Uhr, Verfasser: Schweiz



29 | H1908Servus zusammen,

H1908 ist durch. Österreich und Deutschland klar vorne. Österreich zwei weg vom Solo Sieg.

ZAT mache ich wieder auf Freitag.

Kurzer Hinweis noch, lt. Regelwerk kann ab H1908 ein Draw bzw. Kapitulationsvertrag abgeschlossen werden:

1.4. Unentschieden und vorzeitige Beendigung durch Kapitulation
Alle verbliebenen Spieler mit mindestens einem Versorgungszentrum können sich einstimmig darauf einigen, die Partie zu beenden, bevor ein Gewinner feststeht. In diesem Fall endet die Partie unentschieden (Draw).

Ab Herbst 1908 können sich alle verbliebenen Spieler mit mindestens einem Versorgungszentrum zudem einstimmig auf einen Kapitulationsplan verständigen, in dem die jeweiligen VZs der einzelnen Nationen benannt worden sind. Die Partie endet entsprechend dem Kapitulationsvertrag mit einem Solosieg (ein Spieler erhält 18 VZ) oder einem Draw (Spieler, die lt. Kapitulationsvertrag mind. 1 VZ erhalten, sind am Draw beteilgt, Spieler mit 0 VZ nicht).

Die Zustimmung der Mitspieler erfolgt jeweils nichtöffentlich gegenüber dem Spielleiter.



DER ANTRAG MUSS VON EINEM SPIELER NICHT ÖFFENTLICH PER MAIL AN MICH GEHEN. DANN STELLE ICH IHN FÜR ALLE ZUR ABSTIMMUNG UND DANN WIRD WIEDER GEHEIM ABGESTIMMT.



Schöne Grüße
Matthes

13.01.2020, 15:05 Uhr



28 | F1908Fluffig geht es weiter in 2020.
Ich wünsch euch ne schöne Woche bis nächsten Freitag.

mfg
Matthes

03.01.2020, 15:54 Uhr

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie 1373:    

[ << ] [ < ] - [ 32-28 ] [ 27-23 ] [ 22-18 ] [ 17-13 ] [ 12-8 ] [ 7-3 ] [ 2-1 ] - [ > ] [ >> ]
Artikel schreiben

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum