AN56 - Standard-Anonym

Nächster ZAT H1902:Sonntag, den 31.03.2019, 21:00 Uhr
vorausichtlich folgender ZAT:Sonnabend, den 20.04.2019, 21:00 Uhr
Spielleitung: Steffen Naß
 
verhindert:Bei anonymen Partien sind Verhinderungszeiten der Spieler
nur für den Spielleiter sichtbar

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- BlackPress -
[ << ] [ < ] - [ 66-62 ] [ 61-57 ] [ 56-52 ] [ 51-47 ] [ 46-42 ] [ 41-37 ] [ 36-32 ] [ 31-27 ] [ 26-22 ] [ 21-17 ] [ 16-12 ] [ 11-7 ] [ 6-2 ] [ 1 ] - [ > ] [ >> ]
Artikel schreiben

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Frühjahr 1902 - (Klick für Spielzüge)
  
66 | F1902Moin,

hier die Auswertung. Weiter geht es nun am 31.3. und dann kommt eine Pause bis zum 20.4.

viele Grüße

25.03.2019, 23:03 Uhr
Artikel schreiben



65 | F 1902Lady Wollstonecraft sehr erfreut über die Nachrichten aus Berlin und Paris

Lady Wollstonecraft, nach ihrem wöchentlichen Meeting bei King Georg V. von der hiesigen Presse abgefangen, zeigte sich überaus erfreut ob der momentanen Entwicklung. Lady Wollstonecraft wörtlich:" Lord Voldemort wurde kürzlich in die Psychiatrie eingewiesen, auch wenn Ghostwriter, Trittbrettfahrer etwas anderes vorgaukeln wollen. Wir wünschen dem Lord gute Besserung."
Lady Wollstonecraft dankt vor allem aber den offenen Worten des französischen Präsidenten. Es wird nicht zu seinem Schaden sein. Demnach bliebt der Englische Kanal also frei!
"Wir danken aber auch Berlin und der deutschen Führung für die Anfeuerungsrufe. Dies allein kann aber auf Dauer nicht reichen.
König Georg sprach schon mal vorsichtig an, wo denn der Deutsche Beitrag zur Unterstützung der skandinavischen Bevölkerung sei. Hier erwartet Downing street no. 10 einen gemeinsamen Plan." Die Premierministerin weiter:" wir müssen alle davon ausgehen, dass Lord Voldemort sein feines Gespinnst schon längst gesponnen hat und seine Vasallen in ganz Russland positionoert hat. Die warten wie alle Schläfer darauf, erweckt zu werden. Und dann könnte es in Warschau, Budapest, Bukarest und überall knallen."

23.03.2019, 09:01 Uhr



64 | F1902Die deutsche Führung freut sich über die Depesche aus Paris. Hiermit sagen wir dem ehrenwerten Präsidenten Ahorn den Bounce in Burgund zu.

Da im Ruhrgebiet momentan der Karneval auf Hochtouren läuft wird hier nur rein zivil verkehrt, eine militärische Bewegung in diesen Breiten schließt die deutsche Führung kategorisch aus.

Der starken Lady Wollstonecraft wünscht die deutsche Generalität viel Erfolg bei ihren Operationen im russischen Norden.

- Der Kurier -

22.03.2019, 18:10 Uhr



63 | Der französische Präsident begrüßt die Nachricht, dass der russische Zar nun doch endlich in die Psychatrie eingewiesen werden konnte und hofft, dass dieser armen Seele schnell geholfen werden kann. Scheint er doch in den letzten Tagen neben seiner Wahnreden von Muggeln und Zauberern zunehmend Selbstgespräche geführt zu haben.

Dem Vorschlag des deutschen Kaisers, einen Bounce in Bur zu veranstalten, stimmen wir gern zu. Wir würden es weiterhin begrüßen, wenn keine zusätzlichen Truppen an der deutsch-französischen Grenze, namentlich im Ruhrgebiet stationiert werden würden. Vielleicht könnte die Armee aus Kiel bald in Dänemark eine neue Aufgabe finden?

Die französischen Admiräle sind noch immer der Meinung, dass ein Bounce im Ärmelkanal auch den englischen Interessen entsprechen würde. Da wir jedoch in Anbetracht der italienischen Bedrohung im Süden ohnehin nicht in der Lage wären, eine englische Flottenbewegung in den Ärmelkanal zu verhindern, sind wir gern bereit, England in dieser Frage zu vertrauen. Die französische Flotte aus Bre wird in Richtung MAt nachrücken.

Hochachtungsvoll,
Präsident Ahorn

22.03.2019, 17:00 Uhr



62 | S1902Es ist den Dementoren gelungen, Rita Kimmhorn festzusetzen. In einem mehrstündigen Verhör, an dem der Lord persönlich anwesend war, gestand sie, die Seite www.HEULDOCH.uk ins Leben gerufen zu haben und Muggeln die Möglichkeit gegeben zu haben, hier Kommentare abzugeben. Desweiteren hat sie ein Züricher Käseblatt bewusst falsch informiert. Der entzürnte Lord ließ seine Schlange Nagini die gerechte Strafe ausführen.
Zu Ehren des Lords und der Jährung der Pressezensur in Petersburg ist die Stadt in Schwarz gehüllt worden. Dementoren sorgen für eine angemessene düstere Stimmung.

Der Tagesprophet wird weiter berichten


Der Tagesprophet, Hogwarts

22.03.2019, 13:12 Uhr

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie AN56:    

[ << ] [ < ] - [ 66-62 ] [ 61-57 ] [ 56-52 ] [ 51-47 ] [ 46-42 ] [ 41-37 ] [ 36-32 ] [ 31-27 ] [ 26-22 ] [ 21-17 ] [ 16-12 ] [ 11-7 ] [ 6-2 ] [ 1 ] - [ > ] [ >> ]
Artikel schreiben

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum