DM1009 - 1. Vorrundenpartie zur DM 2010 - beendet !

Partie beendet am 2010-04-15, H1910 erreicht
Spielleitung: Ulrich Degwitz
 

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- NoPress -
[ << ] [ < ] - [ 64-60 ] [ 59-55 ] [ 54-50 ] [ 49-45 ] [ 44-40 ] [ 39-35 ] [ 34-30 ] [ 29-25 ] [ 24-20 ] [ 19-15 ] [ 14-10 ] [ 9-5 ] [ 4-1 ] - [ > ] [ >> ]

  
9 | F1901Bastian hat (pardon!) Recht: A VIE-BUD kam zuletzt.
Es erfolgt ergo gleich eine Korrektur.

Ciao, Ulrich

20.11.2009, 15:28 Uhr



8 | H1901Aus gegebenem Anlass hier mal ein paar grundsätzliche Zeilen zum Thema NMR (weil es auch bei der DM jeder SL ein klein wenig anders handhaben mag):

In eurem Interesse bemühe ich mich stets um möglichst zeitnahe Auswertungen, d.h. binnen einer Stunde nach dem ZAT habt ihr normalerweise eine taufrische Auswertung vorliegen - vorausgesetzt, mir lagen auch alle Züge rechtzeitig vor.

Falls das bei mir aber mal nicht so klappen sollte (was ihr ja nicht ahnen könnt ;-) werde ich so verfahren: Alles, was kurz nach dem ZAT, aber vor Auswertungsbeginn abgegeben wurde, bleibt straffrei - aber alles, was zu einer persönlichen Erinnerungsmail an den betreffenden Spieler führt, ist prinzipiell ein NMR (so wie z.B. heute).

Ich behalte mir aber vor, einen 1. NMR wieder zu tilgen, wenn derjenige anschließend 5 volle Jahre NMR-frei durchgespielt hat.

Ciao, Ulrich

20.11.2009, 14:58 Uhr



7 | F1901Joh, Mädels - nun isses amtlich:

England startet gleich mal mit einem NMR in diese Partie, weil 9 Uhr wohl etwas zu früh war - tsss.

Was haltet ihr davon, ihm zuliebe auf 14 Uhr zu gehen? Ach, die Frage war eine rhetorische - ich leg das einfach fest, basta!

Und wen´s interessiert, der kann sich gleich die 1. Auswertung eurer gesammelten Schandtaten zu Gemüte führen - viel Spaß dabei

wünscht euer Ulrich

PS. Der ZAT für H01 ist bereits am Donnerstag (aufgemerkt: NICHT FREITAGS), damit ihr eure Aufbauten dann noch innerhalb derselben Woche kriegt und euch übers folgende Wochenende ordentlich in die Haare usw.

20.11.2009, 14:41 Uhr



6 | F1900Mit entsetzen hat der Deutsche Kaiser die Nachrichten der anderen Herrscherhäuser Europas aufgenommen die vertraglichen Vereinbarungen nicht länger mitzutragen und das Wohl der eigenen Nation über das der anderen zu stellen. Der eingeschlagene Weg bringt Europa an den Rand eines Krieges, wenn die Oberhäupter nicht zurück an den Verhandlungstisch finden und die getroffenen Vereinbarungen die sie Deutschland zusicherten einhalten. Das Deutsche Reich jedenfalls wird sich an keiner unrechtmäßigen Aggression beteiligen.

20.11.2009, 11:23 Uhr, geä. 20.11.2009, 11:25 Uhr



5 | F1901Moin zusammen!

Man soll es ja kaum für möglich halten, dass mir von einer Nation noch Züge fehlen - es ist aber leider wahr. Der Säumige ist informiert, seine Nachfrist laut § 3.1 der DM-Regeln läuft bis zum 23.11. um neun Uhr s.t.

Gruß, Ulrich

20.11.2009, 11:06 Uhr

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie DM1009:    

[ << ] [ < ] - [ 64-60 ] [ 59-55 ] [ 54-50 ] [ 49-45 ] [ 44-40 ] [ 39-35 ] [ 34-30 ] [ 29-25 ] [ 24-20 ] [ 19-15 ] [ 14-10 ] [ 9-5 ] [ 4-1 ] - [ > ] [ >> ]

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum