DM1219 - 2.Vorrunde DM 2012/13 - beendet !

Partie beendet am 03.10.2012, Kapitulationsvertrag zwischen F, E und R
Spielleitung: Marcus Leber
 

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- NoPress -
[ << ] [ < ] - [ 36-32 ] [ 31-27 ] [ 26-22 ] [ 21-17 ] [ 16-12 ] [ 11-7 ] [ 6-2 ] [ 1 ] - [ > ] [ >> ]

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Herbst 1909 - (Klick für Spielzüge)
  
36 | hallo leute,
keine frage - das war ein spiel der besonderen art - jedenfalls fuer mich. warum, das will ich euch erzaehlen!

es begann alles ziemlich banal. am anfang wie ueblich fuer russland zwei fronten. im sueden bin ich schnell in den interessenkreis von florian eingestiegen, der mir eine eroberung von osmanien versprach. mit dabei war christoph, der seine italienischen truppen offensichtlich von anfang an syncron mit florian bewegte. im norden hatte ich erstmal schweden uebernommen, dann eine absprache mit jan, ihm zur seite zu stehen.

tatsaechlich wurde der druck von england und frankreich immer groesser. doch auch im sueden war es nicht einfach. florian beschaeftigte sich mit rundumverteidigung, hetzte mich aber gen westen oder gen sueden. dem gab ich nach, da ich ja weiterkommen wollte.

irgendwann buesste ich aber rumaenien ein, und es kam mir nun so vor, als ob ich da den schwarzen peter selbst hatte, was jedoch nur suggestion war. eine weitere ungereimtheit war, dass florian mich immer wieder zu unterstuetzungsmassnahmen noetigte, sodass ich meine truppen immer weiter auseinanderzog, obwohl er selbst nirgends mit einstieg. zu dem zeitpunkt schien mir seine allianz mit udo plausibel.

es kam wie es kommen musste - ich zog ueberall den kuerzeren. das brachte mich zur besonnenheit. sowieso weitete sich england immer weiter aus, jan war nicht mehr zu retten, da ja auch kein weiterer ihm zur seite stand.

so beschloss ich die fronten zu wechseln. der dialog mit udo und torsten tat mir dabei gut. ich hatte zwar keine starke position, haette mich aber immer auf die seite von florian schlagen koennen, was ich zwar andeutete, niemals aber wirklich wollte.

um ehrlich zu sein - ich habe zweimal bei der dm mitgemacht, aber bis dato richtig interessiert hatte es mich nicht. einige gespraeche mit spitzenspielern liessen aber mein ansinnen aendern. so kam jetzt der zeitpunkt, und ich glaube, udo hat da mich sehr stark motiviert, ich 'koennte es noch schaffen, mich in die naechste runde zu retten', dass ich nunmehr alles daran tat, wirklich aus dem spiel etwas zu machen.
also: torsten und udo unterstuetzen, gegen florian halten und hoffen, dass christoph von alleine abschrammt.

von diesem zeitpunkt hatten wir als neues trio eigentlich ganz gut funktioniert. es gab die absprache, dass wir drei es auf jeden fall schaffen wollten, ueber die vz-verteilung wuerde man sich schon einig werden. und so wurde nach und nach der rest des spielfeldes erobert.

zuerst ging es gen florian, der sich gut verbarrikadiert hatte. udo bewegte seine truppen fuer meine begriffe zu zoegerlich gen osten, verschonte immer wieder den christoph, was mir zweifel brachte, hatte auch gegenueber carsten bedenken, dass der nicht doch noch einen alleingang machte. aber florians festung brach allmaehlich ein.

dann gab es noch fuer mich einen rueckschlag, als torsten sich im skandinavischen raum auf meine kosten aufstellte. das waere eigentlich unnoetig gewesen, da ich ohnehin stark dezimiert war.

ich machte aber gute miene zum boesen spiel und beharrte lediglich auf mein 'mitschwimmen' bis zur naechsten dm-runde, dem ja zugestimmt worden war.

dann ging alles beinahe wie von selbst, wir kommunizierten wie der teufel, selten habe ich soviele mails geschrieben oder beantwortet. mit udo hatte ich diverse male geskypt, was auch gut tat. alles in allem hat mich bei udo nur seine dominanz gestoert, immer alles richtig zu machen und fuer alles auch ausfluechte zu haben. er war sowieso auf platz 1, er haette es gelassener angehen koennen.

ich zitterte dagegen bis zum schluss, weil ich lange unterhalb der weiterkommlinie stand. udo beharrte auf seinen 14 vz, die vereinbart waren. torsten war da gelassener. mit torsten war ein gemeinsamer zweiter platz ausgemacht.

ueberhaupt bewundere ich torstens gelassenheit. er musste ueber viele jahre weitgehend haltebefehle abgeben, da er nach absprache nichts mehr zu erobern hatte. meinen respekt! sicherlich haette er fuer viel aerger sorgen koennen, wenn er ansprueche auf einen sieg angemeldet haette.

der rest ist nicht weiter berichtenswert. florian flog raus, wobei alle unsere einheiten abenteuerlich verteilt waren. ich wuchs rasant wieder auf, danke an meine beiden goenner!

alles in allem kam es zur punktlandung. wir haetten das spiel frueher beenden koennen, angebote fuer einen friedensvertrag gab es, doch christoph wollte nicht zustimmen mit seinem letzen vz. also musste er mit gewalt eliminiert werden. dann konnte der friedensvertrag beschlossen werden.

so toll habe ich diplomacy noch nicht erlebt.

da wir uns im dm-wettbewerb befanden, haette ich das auch nie so erwartet, zumal ich nicht selten von schweinereien im letzten zug gehoert habe.

vielen dank an unser team udo und torsten. der sieg steht uns drei zu recht zu! danke auch an den spielleiter, der wirklich souveraen alle terminverschiebungen ertragen hat.

20.10.2012, 09:33 Uhr, Verfasser: Russisches Reich



35 | H1909Ende der Partie!
Kapitulationsvertrag unterzeichnet von Frankreich 14VZ, Russland 10VZ und England 10 VZ.

Danke an alle fr eure Teilnahme.

03.10.2012, 21:11 Uhr



34 | H1909Da es nur Haltebefehle gab habe ich es mir einfach gemacht und einfach durchgeklickt, deshalb steht "no move received".
Aufbauten habe ich einfach mal gemacht, kann man aber noch ndern.
Jetzt kommt es auf euch an. Kapitulationsvertrag? Sieht auf alle Flle so aus. Lest dazu nochmal die Ligaregeln 2.4 und 2.5
Wenn ich nichts von euch hre, geht es am Freitag weiter, 21:00 Uhr!

01.10.2012, 23:32 Uhr



33 | F1909Wie zu erwarten war, Italien nun ohne Einheit!
Nchster ZAT morgen Abend schlage ich vor, 21:00 Uhr. Wenn das zu schnell geht verschiebe ich natrlich!

30.09.2012, 22:16 Uhr



32 | H1908ES LIEGT EIN KAPITUALTIONSVERTRAG ZUR UNTERSCHRIFT BEREIT!

Frankreich 14 VZ
England 10 VZ
Russland 10 VZ
Italien 0 VZ

Eure Antworten bitte an mich per Mail! Zeit habt ihr dafr bis zum 30.09.12 21:00 Uhr.

25.09.2012, 21:07 Uhr

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie DM1219:    

[ << ] [ < ] - [ 36-32 ] [ 31-27 ] [ 26-22 ] [ 21-17 ] [ 16-12 ] [ 11-7 ] [ 6-2 ] [ 1 ] - [ > ] [ >> ]

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum