NP407 - A - beendet !

Partie beendet am 24ter Juni 2011, 1920 erreicht - Draw
Spielleitung: Dominic Niederhoff
 

Zürcher Allgemeine Tageblatt
|| neutral | unabhängig | überparteilich ||
- NoPress -
[ << ] [ < ] - [ 41-37 ] [ 36-32 ] [ 31-27 ] [ 26-22 ] [ 21-17 ] [ 16-12 ] [ 11-7 ] [ 6-2 ] [ 1 ] - [ > ] [ >> ]

 

- Die aktuelle Lage in Europa im Herbst 1920 - (Klick für Spielzüge)
  
41 | zum EndeEs grüßt Euch Felix "Emil" Görtz, genannt May, nach Dr. Brian May, dem Gitarristen von der Band Queen.

Ich bin nicht gerade als EoG-Schreiber bekannt, bei NoPress-Partien mache ich da jedoch des öfteren ein Ausnahme, so auch dieses Mal. In NP-Partien spiele ich sehr gerne Italien, so war ich nicht gerade ärgerlich, dass es Italien wurde. Es war mir von vorn herein klar, dass es gegen Frankreich gehen würde. Der Weg über München sollte ebenfalls nach Burgund gehen. Glücklicherweise hat ÖU richtig erkannt, dass ich keine Interessen an der Donau hege, auch Deutschland nahm mir die "Operaition: München" nicht übel, was aber auch damit zusammenhängt, dass es woanders andere Sorgen hatte.

Der Feldzug gegen Frankreich wurde ein voller Erfolg, ich kam besser voran, als ich gedacht hatte. Begünstigt wurde dies im ersten Herbst, als der Franzose keinen (möglicherweise konditionierten) Aufbau für Marseille abgegeben hat. Es sollte für mich weiter Richtung England gehen, so weit so gut. Ich denke, das hätte auch besser klappen können, wenn der Österreicher gegen die Türkei besser (bzw. überhaupt ;-) ) weitergekommen wäre. Plötzlich stand der Türke vor meiner Haustür und ich musste meine England-Flanke entblößen. War ich zu voreilig? Na ja, im Nachhinein ist die Antwort natürlich eindeutig und nicht gerade schwer, aber ich habe doch damit gerechnet, dass der Österreicher mit teilweise besseren und glücklicheren Zügen mehr Erfolge würde feiern können - was damit einhergegangen wäre, dass ich mich überhaupt gar nicht mit der Türkei hätte beschäftigen müssen. Doch damit war das Spiel für mich, was einen möglichen Sieg angeht gelaufen. Der Brite kam selber besser voran und ich konnte dem nicht mehr Einhalt gebieten. Es ging also nur noch darum, die Flanke möglichst dicht zu halten und keine größeren Verluste zu erleiden. Als ich mich dann schon mit einem Draw abgefunden hatte und ich immer die gleichen Züge abgab, meinte der Brite dann zu konvoitieren. Also musste ich mich erneut wehren, ging auch so weit ganz gut. Anschließend plätscherte das Ding so vor sich hin und ich habe mich nur geärgert, dass kein Draw zustande kam.

Zum Ende hin konnte ich meine VZs verteidigen.

Da es ja nun Unentschieden ausging und England trotz Führung nicht gewonnen hat, darf sich nun jeder überlebender Sieger fühlen - Glückwunsch an Alle!

Kompliment an ÖU, der nicht in Panik gekommen ist, als ich eröffnet habe. Danke an D für München!

Sorry Frankreich!

Gratulation an England - zwar nicht zum Sieg, wohl aber zur Führung zum Spielende!


Besonderen Dank an unseren Spielleiter Dominic, der immer zeitig, gut und fehlerfrei ausgewertet hat!

Ich hoffe, den ein oder anderen demnächst, früher oder später, mal wieder in einer Partie begrüßen zu dürfen, sei es als Spieler-Spielleiter oder aber als Kollege am Brett.


Hochachtungsvoll
Duce Emilio aka May

28.06.2011, 16:16 Uhr, Verfasser: Italien



40 | H1920Hallo allerseits,

wir haben 1920 beendet. Da zur Weiterführung alle Spieler ihre Zustimmung geben müssten, dies aber bereits ausgeschlossen wurde, ist damit die Partie beendet - wie ihr sehen könnt, mit einem Draw.

Ich danke euch dafür, immerhin vierzig Spielzüge ohne Ersatzspieler bewältigen zu können - das ist leider nicht mehr selbstverständlich. Über EOGs würde ich mich natürlich freuen, bis zur nächsten Partie...

24.06.2011, 01:14 Uhr



39 | F1920Es ist soweit, alle Züge sind eingetroffen und es hat sich nichts VZ-relevantes geändert. Es gibt jetzt noch einen Zug, dann wird die Partie wohl beendet. Also wünsche ich euch noch ein letztes Mal viel Spaß beim Planen, Taktieren und Stabben...

Ach ja, aus Urlaubsgründen ist die Zeit bis zum nächsten ZAT länger als gewöhnlich, wenn ihr euch aber beeilt, kommen wir diese Woche noch dazu - hängt von euch ab...

22.06.2011, 17:38 Uhr



38 | H1919Ich stelle fest, daß sich seit letztem Jahr an den VZ-Verteilungen nichts geändert hat.
Wollen wir mal hoffen, daß sich das noch bessert in den nächsten beiden Zügen... ;-)

14.06.2011, 22:22 Uhr



37 | F1919Es geht rund - und weiter.

Aber erst nach einer kleinen Verzögerung, da Spieler im Urlaub sind - nach Pfingsten können wir sehen, wer was erreicht haben wird...

01.06.2011, 08:39 Uhr

Suche nach Stichworten in allen Artikeln der Partie NP407:    

[ << ] [ < ] - [ 41-37 ] [ 36-32 ] [ 31-27 ] [ 26-22 ] [ 21-17 ] [ 16-12 ] [ 11-7 ] [ 6-2 ] [ 1 ] - [ > ] [ >> ]

Für neue Kommentare bitte einloggen (links unten im Menü) und dort unter 'Artikel schreiben' !

Diplomacy by Chr. Lankenau 01/2008-05/2018 | Datenschutzerklaerung - Impressum